Therapieangebot

Das therapeutische Konzept basiert auf einem integrierten Modell methodenüber-greifender, tiefenpsychologisch fundierter Einzel- und Gruppenpsychotherapie (die Teilnahme ist verpflichtend) und sozialpädagogischer Reintegrationshilfe (Sozio-therapie).
Die Gruppentherapie findet einmal wöchentlich statt, die Einzeltherapie im ersten Jahr zweimal, danach mindestens einmal pro Woche. Soziotherapeutische Gespräche werden individuell vereinbart.
Familien- bzw. Partnergespräche haben sich als hilfreiches therapeutisches Angebot erwiesen. Vom einmaligen Kontakt zum Kennenlernen der Problematik bis zu regelmäßigen therapeutischen Gesprächen kann diese Unterstützung nach individuellen Bedürfnissen genutzt werden.
Je nach Bedarf und Notwendigkeit kommen als weitere Angebote hinzu:

  • intensivierte Betreuung in Krisenzeiten
  • kontinuierliche Kontakte auch bei Klinikaufenthalten
  • in dringenden Fällen die Möglichkeitzu telefonischem Kontakt
  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten, bei Arbeitssucheund -erhalt,
    bei Ausbildungen und Reha- Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Bewältigung vonAlltagsproblemen
  • Unterstützung bei Haus- und Putzdiensten,gemeinsame Gartenarbeiten
  • Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern anderer Einrichtungen,wenn im Interesse unserer Bewohner/innen Fragen gemeinsam geklärtwerden sollen
    (z.B. Tagesklinik, Reha- Arbeitsplatz, BFZ).

Das Therapeutenteam besteht aus einer Diplom- Sozialpädagogin und einem Diplom- Psychologen.
Eine zusätzliche Psychotherapie außerhalb der TWG Fröbelplatz ist nicht möglich und aufgrund der Intensität unseres Angebots auch nicht sinnvoll.